Informationen zu VGDDK

(Verteidigung gegen die dunklen Künste)

Lehrperson(en)/Ansprechpartner:
Prof. Gruenblatt


Prof. Gruenblatt

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler der Klassen des Faches Verteidigung gegen die dunklen Künste,

hier liste ich Ihnen einige Informationen bezüglich meines Unterrichtes auf:




Regeln




Strafarbeiten/-punkte:

Stören Sie meinen Unterricht, werden Sie dafür Strafarbeiten/-punkte erhalten. Je nachdem, wie Sie den Unterricht stören, entscheide ich, was ich tun werde.

Erhalten Sie eine Strafarbeit, bekommen Sie von mir eine Frist gesetzt, wird diese nicht eingehalten, führt dies zu Strafpunkten!

Stören Sie meinen Unterricht öfters, so erhalten Sie nur noch Strafpunkte. Sollte sich Ihr Benehmen über längeren Zeitraum nicht ändern, behalte ich mir vor, Sie meines Unterrichtes zu verweisen!

Punkteverteilung

Pro Unterrichtsstunde ist es möglich, bis zu 25 Punkte zu erhalten, diese werden wie folgt aufgeteilt:

10 Anwesenheitspunkte
15 Mitarbeitspunkte




Hausaufgaben

Die Hausaufgaben in meinem Fach sind freiwillig, jedoch bringen Sie Ihnen Punkte und werden Ihnen nicht schaden.
Hausaufgaben bei mir sind spätestens eine halbe Stunde vor der nächsten regulären Stunde abzugeben. Ist diese Zeit überschritten, und das auch nur um eine Minute, werde ich die Hausaufgabe nicht mehr bewerten!

Hausaufgaben gehen wie folgt bei mir ein:

Betreff: HA, VGDDK, Klasse X vom DD/MM/JJJJ

Lautet der Betreff nicht wie vorgegeben, werde ich die Hausaufgabe nicht berücksichtigen, wenn der Text darin auch noch so gut sein mag!!!

Text der Hausaufgabe:



Wird dies nicht berücksichtigt, führt dies zu Strafpunkten!

Achten Sie in Ihren Hausaufgaben bitte auf Ihre Rechtschreibung! Sollten sich zu viele Fehler ansammeln, kann ich dafür nicht die volle Punktzahl vergeben.

Bei besonders gelungenen Hausaufgaben, bei welchen sich besondere Mühe gegeben wurde, behalte ich mir vor, Extrapunkte zu vergeben.

Texte, die 1:1 aus dem Lehrbuch kopiert wurden, werden mit Strafpunkten geahndet!


Referate

Ich biete Ihnen die Möglichkeit, Referate in meinem Unterricht zu halten. Sollten Sie Interesse daran haben, ein Referat zu halten, so schreiben Sie mich per PN an. Ich werde Ihnen dann Themenvorschläge zusenden, aus welchen Sie sich eines heraussuchen können. Nachdem Sie für ein Thema entschieden habe, werde ich Ihnen ein Datum nennen, wann Sie dieses Referat halten.

Wie sieht ein Referat aus?

Ein Referat besteht aus einem schriftlichen und aus einem mündlichen Teil. Der Schriftliche Teil umfasst das Thema welches Sie sich ausgesucht haben und sollte 24 Stunden vor dem geplanten mündlichen Termin in meinem Postfach liegen! Liegt der Schriftliche Teil bis dahin nicht in meinem Postfach, wird er nicht mehr gewertet! Der Schriftliche Teil wird für die Bibliothek verwendet, damit ihre Mitschüler diesen nach der Stunde auch lesen können.

Der mündliche Teil findet in der regulären Stunde statt, in welcher dieses Thema eigentlich an der Reihe wäre, hier präsentieren Sie ihren Mitschülern ihre Ausarbeitung. Bei diesem mündlichen Teil sollten Sie darauf achten die 30 Minuten nicht zu überschreiten. Je nach Thema ist es möglich aus einer einfachen Stunde eine Doppelstunde zu machen, so dass Sie 60 Minuten Zeit haben, dies sollten Sie mir jedoch frühzeitig mitteilen, damit ich dies frühzeitig im Vertretungsplan vermerken kann.

Wie wird ein Referat bewertet?
Bewertet werden hier sowohl der schriftliche als auch der mündliche Teil.
Für den schriftlichen Teil erhalten Sie bis zu 15 Punkten.
Für den mündlichen Teil erhalten Sie bis zu 10 Punkten.
Insgesamt können Sie für ein Referat, neben den üblichen Unterrichtspunkten, also bis zu 25 Punkten holen.

Sollten Sie am vereinbarten Termin nicht anwesend sein können, so bitte ich Sie, mir dies auch frühzeitig mitzuteilen, damit ich die Stunde gegebenfalls noch wechseln kann, insofern dies möglich ist.


ZAG-/UTZPrüfungen

Es steht Ihnen offen, bei mir sowohl ZAG- als auch UTZ-Prüfungen abzulegen, dazu sollten sie jedoch einige Voraussetzungen erfüllen!

ZAG Schüler sollten mindestens 5 unterrichtsrelevante Beiträge geleistet haben! (Hauaufgaben/Anwesenheiten oder Referate)

UTZ Schüler sollten mindestens 7 unterrichtsrelevante Beiträge geleistet haben!
(Hausaufgaben/Anwesenheiten oder Referate)


Sollten Sie diese Voraussetzungen erfüllen und die Prüfungen ablegen wollen, so teilen Sie mir dies bitte frühzeitig mit!

Falls Sie sich dafür eintscheiden in diesem Fach ihre ZAG- oder UTZ Prüfungen abzulegen, erhalten Sie von mir eine PN mit den relevanten Informationen, wie diese Prüfungen bei mir ablaufen werden. Sollten danach noch Fragen sein, können Sie sich jederzeit per PN bei mir melden.


Ansonsten wünsche ich Ihnen viel Spaß in meinem Unterricht und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit. Bei Fragen und Problemen können Sie mich jederzeit anschreiben, ich habe stets ein offenes Ohr für Sie.


Mit freundlichen Grüßen
Prof. L. Gruenblatt