Informationen zu ZG

(Zaubereigeschichte)

Lehrperson(en)/Ansprechpartner:
Prof. Pharmakon


Unterricht:

Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Unterrichtsbeginn! Für jede verspätete Minute wird Ihnen ein Punkt von Ihren Anwesenheitspunkten abgezogen.
In meinem Unterricht wird Wert auf einen respektvollen und freundlichen Umgang miteinander gelegt.
Ich bevorzuge eine kreativ denkende und lebhafte Klasse mit der ich den Unterricht aktiv und abwechslungsreich gestalten kann. Trauen Sie sich ruhig zu ihre eigenen Ideen zu sagen und nicht nur aus dem Lehrbuch vorzulesen, denn auch für einen kreativen und gut durchdachten Ansatz können Sie Punkte bekommen.
Bitte schreiben Sie mit, damit sie mit Ihren Notizen später lernen können.
Sollte 10 Minuten nach Unterrichtsbeginn kein Schüler anwesend sein, so wird diese nicht gehalten.

Themen der einzelnen Schuljahre:

1. Schuljahr:
- Die Anfänge der Zauberei
- Die Entwicklung der magischen Ausbildung
2. Schuljahr:
- Merlin
- Artussage
- Avalon
3. Schuljahr:
- Politisch-magische Entwicklung in Großbritannien
- Die Gesetzesgebung in der magischen Welt
4. Schuljahr:
- Inquisition
- Hexenverfolgung
- Internationale politisch-magische Veränderungen
5. Schuljahr:
- Die Sieben Weisen
- Nicolas Flamel
- ZAG-Vorbereitung
6./7. Schuljahr (1):
- Kriege und Aufstände magischer Wesen
6./7. Schuljahr (2):
- Schwarze Magie
- Der Dunkle Lord
7. Schuljahr:
- Vorbereitung auf die UTZ-Prüfungen

Hausaufgaben:

Bitte reichen Sie Ihre Hausaufgaben mit folgendem Betreff ein, damit ich sie gut zuordnen kann: Hausaufgaben-ZG-Klasse-Datum der Stunde
Senden Sie diese mir bitte bis spätestens 30min vor der nächsten regulären Stunde zu, spätere Hausaufgaben werden nicht mehr bewertet. Sollte eine andere Abgabe erforderlich sein, so werden ich diese direkt in der Bibliothek vermerken. Ein Blick lohnt sich also hin und wieder ;)
Achten Sie bitte in Ihrer Hausaufgabe auf eine Anrede, eine Verabschiedung und auch ein wenig auf Ihre Rechtschreibung.

ZAG/UTZ:

Es werden sowohl ZAG als auch UTZ angeboten. Diese bestehen aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung
Bitte melden Sie sich rechtzeitig dafür an und sprechen Sie mich gerne an, damit wir Ihre Prüfung gut planen können und Sie am Ende nicht unter Zeitdruck geraten.


Sollte bei Ihnen Interesse an einem freiwilligen Referat oder einer freiwilligen Ausarbeitung bestehen, sprechen Sie mich ruhig an und stellen Sie mir Ihre Idee vor. Wir schauen dann, wie wir diese in den Unterricht integrieren können.
Bei Fragen, Anregungen oder Kritik steht Ihnen mein Postfach jederzeit offen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Schuljahr,
Prof. Semira Pharmakon