Informationen zu WSG

(Wahrsagen)

Lehrperson(en)/Ansprechpartner:
Prof. King


Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler der Klassen 3-7!

Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu folgenden Punkten bezüglich meines Unterrichts:


Raumübersicht:

In der folgenden Tabelle sehen Sie, wo welche Klasse Unterricht hat:

RaumKlassen
Astrologie4, 6
Wahrsagen3, 5
AlteRunen7

Regeln:

  • Pünktlichkeit sowie Disziplin und Mitarbeit sind in meinem Unterricht das A und O!

  • Der Raum wird nur dann betreten, wenn ich es sage! Sollten Sie dem nicht Folge leisten und den Raum früher betreten, bekommen Sie Strafpunkte!

  • Für jede Minute, die Sie zu spät kommen, wird Ihnen je ein Punkt von den 10 Anwesenheitspunkten abgezogen!

  • Ein respektvoller Umgangston mir und Ihren Mitschülern gegenüber ist eine Grundvoraussetzung, die ich - sollten Sie sie nicht erfüllen - mit Strafpunkten/-arbeiten ahnde!

  • Aktive Mitarbeit sehe ich gerne und würde es daher begrüßen, wenn Sie nicht dauernd an Ihrem Pergament kleben würden, um sich unentwegt Notizen zu machen, sondern sich auch aktiv am Unterrichtsgeschehen durch Melden beteiligen würden!

  • Sollte 10 Minuten nach Unterrichtsbeginn kein Schüler anwesend sein, wird die Stunde nicht gehalten!

  • Sollten Sie meinen Unterricht in irgendeiner Weise stören, bekommen Sie Strafarbeiten/-punkte!

  • Wenn Sie sich den ganzen Unterricht über nicht melden und auch nicht mitschreiben, bekommen Sie lediglich Anwesenheitspunkte!


Strafarbeiten/-punkte:

Je nachdem, wie oft und in welcher Art und Weise Sie meinen Unterricht stören, bekommen Sie dafür entweder Strafarbeiten oder Strafpunkte!

Bei den ersten beiden Malen gebe ich Ihnen eine Strafarbeit; sollte diese jedoch innerhalb einer Frist nicht erledigt werden, bekommen Sie Strafpunkte!

Stören Sie meinen Unterricht drei Mal oder öfter, gibt es ausschließlich Strafpunkte und sollten Sie meinen Unterricht konstant stören und Ihre Mitschüler dadurch ablenken und vom Mitarbeiten abhalten, werfe ich Sie aus meinen Unterricht!

Punkteverteilung:

Pro Unterrichtsstunde können maximal 25 Hauspunkte erreicht werden, die folgendermaßen verteilt werden:

  • 10 Punkte für die Anwesenheit

  • 15 Punkte für die Mitarbeit


    1. Beim Antworten geht es mir darum, wie gut begründet und hergeleitet Ihre Antworten sind. Dementsprechend gibt es je nach Ausführlichkeit und Begründung der Antwort für jede Antwort bis zu 5 Punkte.

    2. Pro Meldung und Notiz einen Punkt; fehlt eins von beiden, gibt es keine Punkte. Eine Ausnahme hierzu bildet selbstverständlich der Einzelunterricht, wo es für je zwei Mal notieren einen Punkt gibt.

    3. Zusätzliche Leistungen, wie in etwa die Verwendung von Fachbegriffen, detailliertes Vorwissen und besonderes Interesse an der Thematik werden mit maximal 4 Punkten vergütet.



Hausaufgaben:

Die Hausaugaben in meinem Unterricht sind freiwillig, jedoch würde es Ihnen nicht schaden, sie zu machen, da sie zum einem Punkte bringen und zum anderen auch eventuell in Ihren Versetzungstests sowie Ihren ZAG-/UTZ-Prüfungen abgefragt werden können!
Die Hausaufgaben sind spätestens eine halbe Stunde vor der nächsten regulären Unterrichtsstunde per PN bei mir einzureichen; spätere Einsendungen und seien sie auch nur 1 Minute später in meinem Postfach! - werden nicht berücksichtigt!

Der Aufbau der Hausaufgabe sollte wie folgt aussehen:

Betreff: HA Wahrsagen, Klasse X, vom dd.mm.yyyy

Beachten Sie, dass ich, sollte der Betreff nicht so aussehen, Ihre Hausaufgabe nicht ansehen werde, sollte der Inhalt auch noch so gut sein!

Im Text Ihrer Hausaufgabe möchte ich dann, dass folgende Punkte enthalten sind:

  • Höfliche Anrede
  • Die Hausaufgabe als schön gegliederter Text (falls ein Aufsatz o. Ä. zu schreiben ist)
  • Höfliche Verabschiedung


Nichteinhalten dieser Punkte führt zu Punkteabzug!

Achten Sie unbedingt auf Ihre Rechtschreibung und Grammatik, denn wenn ich zu viele Fehler in diesen Bereichen entdecke, können Sie die volle Punktzahl für die Hausaufgabe nicht bekommen!

Besonders gelungene Hausaufgaben, bei denen ich sehe, dass Sie sich viel Mühe gegeben haben, werden mit Extrapunkten belohnt!

Das heißt natürlich nicht, dass Sie einen Text 1:1 aus Ihrem Lehrbuch kopieren sollen, da dies in Strafpunkten resultiert!

Referate:

Ich gebe Ihnen die Möglichkeit, nach Absprache mit mir Referate zu halten, um Extrapunkte zu bekommen.
Wenn Sie ein Referat halten möchten, melden Sie sich bei mir per PN!

Die Themen werden Ihnen von mir vorgegeben; wenn Sie jedoch einen besonderen Themenwunsch haben, so teilen Sie mir dies mit!

Das Referat ist eine schriftliche Ausarbeitung zu dem von mir vorgegeben Thema, die Sie spätestens einen Tag vor dem Präsentationstermin bei mir einreichen.

Die Präsentation selbst findet im regulären Wahrsagen-Unterricht statt und wird je nach Länge und Ausführlichkeit mit maximal 25 Hauspukten belohnt.

ZAG-/UTZ-Prüfungen:

Ich biete beide Prüfungen sowohl schriftlich als auch mündlich unter folgenden Voraussetzungen an:

  • ZAG-Schüler müssen mindestens 5 unterrichtsrelevante Beiträge (Referat, Hausaufgabe, Anwesenheit im Unterricht, etc.) geleistet haben.
  • UTZ-Schüler müssen mindestens 7 unterrichtsrelevante Beiträge (Referat, Hausaufgabe, Anwesenheit im Unterricht, etc.) geleistet haben.


Falls Sie diese Voraussetzungen erfüllen und Ihre Prüfungen in meinem Fach absolvieren wollen, teilen Sie mir dies rechtzeitig mit!

Falls Sie Probleme/Wünsche bezüglich meines Unterrichtes haben, können Sie mir dies jederzeit mitteilen! Ich habe stets ein offenes Ohr und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. C. King